Mit dem Taschenrechner

In einer Mail wurde mir die Frage gestellt, wie eine Boeing 747 ohne Bernoulli in der Luft bleibt. Kann man das denn rechnen? Gute Frage, hier ein paar Fakten:

Boeing 747-400F
Maximales Startgewicht: 380 000 kg(hängt von weiteren Faktoren ab)
Flügelfläche: 525 mē
Spannweite: 68,5m
Startgeschwindigkeit: 250km/h

Das Ziel ist es die Gewichtskraft von etwa 4 000 000 Newton ausgleichen.

Die Antwort darauf: nein. Leider kann man es nicht mit einem Taschenrechner nachrechnen. Ich habe es an dieser Stelle in der Vergangenheit versucht. Wenn man die verschiedenen Rechnenfehler mal aussen vorlässt, dann ergibt sich nur leider ein Problem. Bei Boeing sitzen erfahrene Ingenieure die mit verschiedenen Tricks die Startgeschwindigkeit verringert haben. Mit den ausgefahrenen Wölbklappen muss das Profil einen ziemlichen Auftrieb besitzen.
Wenn ich mit der "Augen zu und durch" Methode rechnet braucht ich eine Startgeschwindigkeit von etwa 360km/h.
Deshalb lasse ich es lieber.


Last updated August 22 2012